Ansorge unterstützt „Brummifahrer mit Herz“

Am Samstag 07. Juli 2018 fand – am Autohof Schweitenkirchen – die jährliche Benefizaktion des Vereins „Brummifahrer mit Herz“ statt.
Bei der Aktion haben Kinder, mit körperlichen und geistigen Einschränkungen, die Möglichkeit eine Runde in einem LKW mitzufahren und natürlich besonders beliebt, auf die Hupe zu drücken!
Im Anschluss fand ein Fest mit Musik, Tombola (jedes Los gewinnt) sowie Speisen und Getränken statt. Die ganze Veranstaltung erfolgte nur auf Spendenbasis, d.h. Geldspenden, Sachspenden oder durch die Gestellung von Fahrzeugmaterial.
Ansorge unterstützte die soziale Aktion der „Brummifahrer mit Herz“ mit einer kurzfristigen Gestellung eines Sattelaufliegers für die Tombola.
Lachende und fröhliche Augen bzw. Gesichter der Besucher und Teilnehmer zeigten, dass die Aktion sehr gut ankam und alle Beteiligten auf ihre Weise einen positiven Dienst erbracht haben.